Ihre Gesundheit, unser Ziel !

 

Aktuelles

Der 'Alte' ist auch der 'Neue'

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der bisherige Vorstand, von den Anwesenden für 2 weitere Jahre wieder gewählt.

Marita Brandes-Schaaf, als 1. Vorsitzende, Linda Künne, als ihre Vertreterin, sowie Leo Becke, als Rechnungsführer und Stefanie Pfaff, als Schriftführerin, werden weiter die Geschicke des DRK Ortsverein  Weddingen leiten.

Komplettiert wird der Vorstand durch die 2 Kassenprüferinnen Sigrid Müller und Marion Kaminski.

Im Jahr 2018 sammelten die Rotkreuzler an 2 Terminen rund 4 t. Altkleider ein. Auch mit dem Ergebnis der 2 durchgeführten Blutspenden konnte der Ortsverein zufrieden sein.

Schade war nur, dass sich zu der geplanten Tagesfahrt in die Lünerburger Heide, lediglich 11 Interessierte angemeldet hatten, so daß der Ausflug abgesagt werden musste.

Die Versammlung wurde gut besucht.

Nach Ende der Versammlung lud die 1. Vorsitzende noch zu einem leckeren Imbiss ein.

 

Jahreshauptversammlung

2019

des DRK-OV. Weddingen

am Dienstag, 19.03.2019 um 19:00 Uhr im DGH

 

TOP   1)  Begrüßung u. Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP   2)  Gedenken der Verstorbenen

TOP   3)  Grußworte der Gäste

TOP   4)  Sammlung zum Punkt 'Verschiendenes' -TOP 13-

TOP   5)  Verlesen des letzten Protokolls

TOP   6)  Tätigkeitsbericht

TOP   7)  Kassenbericht des Rechnungsführers

TOP   8)  Bericht der Kassenprüferinnen

TOP   9)  Wahl der/des 1. Vorsitzenden

TOP 10)  Wahl des Schriftführers (in)

TOP 11)  Wahl des Rechnungsführers (in)

TOP 12)  Wahl der Kassenprüfer

TOP 13)  Verschiedenes

 

Im Anschluss an die Versammlung wird ein Imbiss gereicht.

Anträge sind bitte schriftlich bis zum 12.03.2019  bei der 1. Vorsitzenden zu stellen.

Email:  marita.brandes@gmx.net

1. Vorsitzende

Marita Brandes-Schaaf

Jahreshauptversammlung am 20.03.2018 um 19:00 Uhr, im DGH

Am 20. März 2018, hielt der Ortsverein seine diesjährige 'JHV' im Dorfgemeinschaftshaus, ab. Auf der gut besuchten Versammlung wurde u.a. die neue Satzung für den Ortsverein verabschiedet. Der Leiter des Kreisverbandes Goslar, Herr Probst, stellte kurz einige Auszüge aus dieser hervor. Grußworte wurden von Sascha Sommer vom DRK-Vienenburger Land und Gottfried Busch vom Kirchenvorstand Weddingen, überbracht.  Die 1. Vorsitzende stellte für dieses Jahr eine 'Spargelfahrt' und einen Theaterabend für Jedermann, der im Herbst stattfinden soll, in Aussicht. Des weiteren soll es in diesem Jahr wieder eine Senioren-Weihnachtsfeier geben.

Das High-Light des Abends bildeten schließlich die Ehrungen.

Für seine 50 jährige Mitgliedschaft wurde Rainer Kasten und für ihre 40 jährige Mitgliedschaft, Gerlinde Lüder, vom Vorsitzenden des Kreisverbandes, geehrt.

In Abwesenheit wurde Vera Ewald, für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

 

 

 

---- BLUTSPENDE ---

Nächster Termin ist Do., 13.09.18 , 15:30 - 19:30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in der Armelahstraße 2a.

Der Ortsverein hat einen neuen Vorstand !!!

v.l. Schriftführerin Stefanie Pfaff, 2. Vorsitzende Linda Künne, 1. Vorsitzende Marita Brandes-Schaaf, Rechnungsführer Leo Becke
v.l. Schriftführerin Stefanie Pfaff, 2. Vorsitzende Linda Künne, 1. Vorsitzende Marita Brandes-Schaaf, Rechnungsführer Leo Becke

11. Dez. 2016, Seniorenfeier im DGH

Geschafft !!!

 

Die 2. und somit auch letzte Sammlung für  dieses Jahr, ist nun auch schon wieder Geschichte.

Viele fleißige Hände haben wieder zahlreiche Altkleidersäcke zusammen getragen.

Vor allem hat das Wetter gut mitgespielt. Nachdem es die vergangenen Tage doch viel geregnet hatte, war uns der ''Wetter-Gott" gnädig,  für die Zeit der Sammlung .

Ein großes 'Dankeschön' geht an all diejenigen, die  wieder an uns gedacht und somit auch unterstützt haben .

J. David, als 1. Vorsitzender

 

 

Tagesfahrt Hamburg

!!!                     Rekordergebnis                    !!!

Bei der letzten Sammlung kamen 2,32 t. an Altkleidern zusammen. Für unseren Verein bedeutet dieses, dass wir damit  einen neuen 'Rekord' eingefahren haben !!!

Ein großes Dankeschön geht an all diejenigen, die uns bei dieser Sammlung bedacht und somit unseren Ortsverein unterstützt haben und nicht ihre Kleidungsstücke in einen der aufgestellten Container geworfen haben.

Mit dem kleinen Nico K. hatten wir den bislang jüngsten Helfer in unseren Reihen,  der uns je bei einer Sammlung unterstützt hat.

 

Bericht:

   ----     Kinderfasching     ----

Am So., 31. Januar 2016, feierten wir wieder mit unseren Kindern Fasching im Dorfgemeinschaftshaus.

Das Motto lautete : " Der  Wilden Westen"

Das Narrentreiben begann um 15:15 Uhr.

Mit annähernd 50 Kindern und ebenso vielen Erwachsenen, war der Saal gut gefüllt.

Dieses Mal gab es auch eine Tombola mit vielen schönen Preisen.

Der Erlös hieraus wurde dem ev. Kindergarten Weddingen/Immenrode gespendet.

Unter dem Strich kamen dabei 200,- € zusammen, die wir der Leiterin Frau Taeschner später übergeben konnten.

Als Highlight gaben an diesem Nachmittag die 'Weddinger Cowgirls' ihr Debut.

Viel gespielt und herumgetollt wurde natürlich auch.

 

                                "Howdy"

 auch unter  --www.nordharz-portal.de--  berichtet

!!! Die 'neue Küche' im DGH !!!

Eine Spende des DRK-Weddingen

Noch vor Weihnachten wurde die neue Küche geliefert und konnte so am Mittwoch, den 16. Dezember, im Dorfgemeinschaftshaus aufgebaut werden.

Die alte Küche wurde zuvor demontiert und trat im Anschluß daran ihre Reise in den Harz an, und zwar nach Buntenbock, wo sie bis auf Weiteres von einer 5 köpfigen syrischen Familie genutzt wird.

Die neue Küche verfügt jetzt auch über einen Geschirrspüler.

In einer kleinen Feierstunde wurde die Küche offiziell am Montag, 22. Dezember, der Dorfgemeinschaft übergeben. Stellvertretend dafür, nahm unser Ortsvorsteher Gerd Schäfer, diese in Empfang.

Dem Anlass entsprechend wurde mit einem Glas Sekt angestoßen.

Die Küche konnte zu Teilen von den Einnahmen des Dorfcafe der vergangenen 2 Jahre, als auch von anderen Aktivitäten des DRK-Weddingen, finanziert werden.

Lebendiger Advent im DGH. 

 

Am 01. Dezember öffneten wir das 1. Türchen. Hierzu hatten wir ins DGH eingeladen.

Bei Kaltgetränken, Glühwein. Tee und gegrillten Würstchen,  belegten Broten und Keksen , trafen wir uns in einer gemütlichen Runde, um  die Adventszeit einzuleiten.

Unser Ortsvorsteher hatte seine Gitarre mitgebracht und begleitete uns damit bei einigen  Weihnachtsliedern. Zwischenzeitlich lauschten wir den Weihnachtsgeschichten von Schorse und Maritta, die unterschiedlicher hätten nicht ausfallen können.

Es war rundum ein, besinnlicher und gemütlicher,  vorweihnachtlicher Abend.

Euer DRK-Team Weddingen

 



das Bild anklicken und man wird automatisch zum Download der App weitergeleitet
das Bild anklicken und man wird automatisch zum Download der App weitergeleitet